Spargelessen der IPA

Kurz vor „Johanni“ wird es Zeit, den letzten Spargel zu genießen. Gestern war es wieder soweit, ca. 70 Gourmets trafen sich in der Kantine zum schon traditionellen Spargelessen der IPA Verbindungsstelle Bork e.V.

Nachdem alle Platz genommen und bei den hochsommerlichen Temperaturen den ersten Durst mit eisgekühlten Getränken gelöscht hatten, servierten die „Mädels aus Peter`s Team“ die viel gepriesene Köstlichkeit, Spargel, natürlich mit frischen Kartoffeln, dazu Schinken roh oder gekocht, Schnitzel so viel jeder mochte und natürlich fehlten ausgelassene Butter und Sauce Hollandaise nicht. So genoss jeder auf seine Weise das köstliche Gemüse und es schmeckte allen.

Und… es gab Nachschlag, Spargel, Schnitzel und Kartoffeln,  „all you can eat“. Davon wurde auch reichlich Gebrauch gemacht, denn so verwöhnt wird man schließlich nicht jeden Tag.

Spargel grün und Spargel weiß,als Gemüse –  mit Sauce heiß,
köstlich sind die Frühlingsstangen,dieser Duft nahm uns gefangen.

Ein Pfund pro Person sollt’s sein,Kartöffelchen und Schinken fein,
mit Hollandaise wurd’s gekröntund Petersilie nett verschönt.

Auch Schnitzel, aus der Pfanne frisch, kamen auf den gedeckten Tisch.  
Allen hat`s geschmeckt, keine Frage, einfach ein Gedicht, dieser köstliche Spargel.

Nun, nach diesem Gaumenschmaus musste sich der Magen erst einmal beruhigen und so saßen die IPA-Freundinnen und -Freunde bei einem Bier oder Wein noch gemütlich beisammen.

Fazit: Traditionen sind etwas Schönes, man sollte sie pflegen und beibehalten.

 

Nächster Termin:

Dienstag, 04.07.2017, 15.00 Uhr und 17.00 Uhr, Olfen, Kökelsumer Hofladen, Floßfahrt auf der Stever

Bis dahin, genießt den Sommer, Grillen ist angesagt und genießt natürlich auch die kühlen Getränke.

 

Euer Presseonkel

Heiner

 

 

 

Letzte Artikel von Presseonkel (Alle anzeigen)

IPA Bork
About The Author

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Hinterlassen Sie ein Kommentar



Suche