Spargel „all you can eat“ und Fußball zum na, ja…

Ja, es ist schon Tradition, das alljährlich stattfindende „Spargelessen“ der IPA-Verbindungsstelle Bork e.V.

Und… eigentlich sollte das Zusammensein um 17.00 Uhr beginnen. Aber, da auch das Fußballspiel der Europameisterschaft Nordirland – Deutschland ab 18.00 Uhr lief, waren die Interessierten schon reichlich früher da, um sich die besten Plätze zu sichern.

Und… eigentlich hatte Konni ca. 60 Leute auf der Anmeldeliste, es kamen aber weit mehr IPA-Freundinnen und -Freunde und auch der Nachwuchs hatte sich eingefunden.

Und…traditionell waren natürlich unsere IPA-Freunde aus Unna mit einer starken Abordnung vertreten.

Und…egal, kurz vor dem offiziellen Ende der Spargelzeit an „Johanni“ hatte unser IPA-Freund und Kantinenwirt Peter Rehbold offensichtlich alle Spargelvorräte der umliegenden Gemüsebauern aufgekauft, denn galt es doch, 80 „hungrige Mäuler“ satt zu bekommen. Dass das gelang, daran konnte kein Zweifel bestehen, wer „Peter und sein Küchen-Team“ kennt, weiß, dass niemand hungrig nach Hause geht. So auch am Dienstag nicht, denn die Bedienungen „schleppten“ neben dem leckeren, weißen und knackigen Spargelstangen auch die Beilagen: Schinken, gekocht und roh, Schnitzel, frische Kartoffeln und natürlich ausgelassene Butter und die kalorienarme Sauce „Hollandaise“ an die Tische. Nach dem Motto: „all you can eat“ probierten einige ihren eigenen Rekord im „Schnitzel essen“ einzustellen. Ob`s gelungen ist, wird nicht verraten.

Und…das Timing war so gut, dass pünktlich zu Beginn des Fußballspiels alle das Essen beendet hatten. Um den Bauch nicht so sehr zu strapaziert, wurde eine bequeme Sitzposition eingenommen. Verdauungsgetränke standen bereit, es konnte losgehen.

Nun, das Spiel der deutschen Mannschaft begann recht forsch und bei den vergebenen Torchancen ging ein laut gestöhntes „oh und ah“ durch die Kantine. Bei schlechtem Spiel wurde lautstark „auswechseln“ gefordert.

Und…dann, beim ersten und einzigen Torschrei mussten unsere „Kleinen“ dann höchst erschreckt erleben, was Fußball Euphorie ist. Was richtige Fußball-Mütter sind, stellten sie hier unter Beweis, ein bisschen gutes Zureden und schaukeln reichte, die Kleinen wieder zu beruhigen.

Und…Ende gut, alles gut. Gut gegessen, gut getrunken, das Spiel ging gut für uns aus, also, ein angenehmer Nachmittag ging zu Ende.

 

Nächster Termin:

Dienstag, 05.07.2016, 16.00 Uhr, Juli-Stammtisch, Kantine

!!!Helfer gesucht!!!      !!!Helfer gesucht!!!      !!!Helfer gesucht!!!

Für die Jubiläumsfeierlichkeiten, Sektempfang, Imbiss etc. und auch für das eigentliche VI. Internationale IPA-Freundschaftstreffen werden noch Helfer gesucht. Wer also unterstützen und unsere Gäste begleiten möchte, kann sich bei Konni melden.

Letzte Artikel von Presseonkel (Alle anzeigen)

IPA Bork
About The Author

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Hinterlassen Sie ein Kommentar



Suche