IPA-Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand

Die IPA-Verbindungstselle Bork e.V. hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen und viele, viele IPA-Freundinnen und -Freunde kamen. Als stimmberechtigt wurden gemäß Teilnehmerliste 61 anwesende Mitglieder festgestellt, eine imposante Zahl.

Nach der Begrüßung durch den Verbindungsstellenleiter Konrad Bröker, ließ es sich der Hausherr und Direktor des LAFP NRW Michael Frücht nicht nehmen, an die Anwesenden Grußworte zu richten. In seiner Ansprache erläuterte er besonders für die „Ehemaligen“ unter den Mitgliedern die aktuelle Entwicklung im  Landesamt. Lob und Anerkennung fand er für die harmonische Zusammenarbeit der IPA mit dem LAFP, die letztlich allen Bediensteten zugute kommt.

Nach dem Gedenken an unsere im vergangenen Jahr Verstorbenen ging es zur Tagesordnung über. Zur Protokollführerin wurde Doro Deppermann gewählt und zum Versammlungsleiter aus dem Landesvorstand unser IPA-Freund Willmann. Ordnungsgemäße Einladung und Beschlussfähigkeit wurden festgestellt und die Abstimmung über die Tagesordnung war auch zügig erledigt. Es folgten die Berichte des geschäftsführenden Vorstands, der Bericht der Kassenprüfer und die Aussprache zu den Berichten. Dem Vorstand wurde Entlastung erteilt.

Als nächster Punkt auf der Tagesordnung standen die Wahlen, der gesamte Vorstand war neu zu wählen. Zunächst stand die Wahl des Verbindungsstellenleiters an, Konni Bröker wurde vorgeschlagen und von den Mitgliedern wiedergewählt. Für den geschäftsführenden Vorstand wurden vorgeschlagen: Sekretärin der Geschäftsführung Dorothea Deppermann, Sekretär Mitgliederwesen Bernhard Bergjan und als Schatzmeister Matthias Deppermann, alle Genannten wurden von der Versammlung gewählt und nahmen die Wahl an.

Als Beisitzer für Organisation und Veranstaltungen wurden Jürgen Zawada und Norbert Perenz vorgeschlagen, als Beisitzer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Heiner Minzel, als Beisitzer IPA-Hausverwaltung „Oberst“ Manfred Bittrolff, als Beisitzerin Jugend- und Mitgliederwerbung Rabea Wielk, alle erhielten das Vertrauen der Mitglieder und wurden gewählt. Zwei neue Beisitzer wurden zuvor in der Versammlung vorgeschlagen, zum einen Marc Kusber für Mitgliederwerbung und Unterstützung bei der Verwaltung des IPA-Hauses und unser Polizeiseelsorger Johannes Gospos für den Bereich Soziales und Ethik. Für  beide gab es ein einstimmiges Votum der Versammlung. Letztlich galt es einen Kassenprüfer zu wählen, hier wählten die Mitglieder Frank Schüler, der, wie alle anderen zuvor, die Wahl annahm.

Ein „danke schön“ an unseren IPA-Freund Willmann, der die Versammlung souverän geleitet hat.

Der neue Vorstand wurde sofort tätig und hatte die Aufgabe Mitglieder zu ehren.

Geehrt wurden

für 25jährige Mitgliedschaft:

Gerhard Heyden, Detlev Schrör, Andrea Schaub, Ulrich Scholz (nicht anwesend waren: Karl Heinz Bliecke und Helmut Wagner),

für 40jährige Mitgliedschaft:

Werner Jockheck, Werner Kuhles, Heiner Minzel, Egon Schmidt (nicht anwesend waren: Benno Krause, Herbert Heumann, Ronald Schröder, Rolf Krönke und Hartmut Weinhold)

für 50jährige Mitgliedschaft:

„Oberst“ Manfred Bittrolff und Bodo Scholz.

Da sagen wir doch „Herzlichen Glückwunsch“.

In der Folge verabschiedete die Versammlung den von Matthias Deppermann vorgestellten Haushaltsplan.

Konni gab einen Ausblick auf die Veranstaltungen und Termine im laufenden und kommenden Jahr. Ein Höhepunkt wird wieder das Maifest sein, das in diesem Jahr am 23.Mai zum 23. mal gefeiert wird. Ein weiterer Höhepunkt soll auch in diesem Jahr wieder eine Kinder-Ferienfreizeit sein, für die noch Patenschaften übernommen werden können. Neben den Traditionsveranstaltungen wie „Spargel- und Grünkohlessen“, „Sommer- und Oktoberfest“ wird es auch wieder neben den monatlichen Stammtischen einen „Französischen Abend“ mit Boule und Zwiebelsuppe geben.

Puh, nun war es geschafft, dank der guten Mitwirkung der Versammlung gelang es, die umfangreiche Tagesordnung in angemessener Zeit zu bewältigen.

Nun ging`s rüber in das Bistro „IAF-Point“, wo Peter`s Team das Abendessen bereits vorbereitet hatte.

Nach dem Essen noch ein wenig quatschen, gemütlich ein Bier oder auch Wein zu sich nehmen und den Tag ausklingen lassen, so soll es sein.

P.S.: Wir wachsen kontinuierlich, aktuell zählt unsere Verbindungsstelle 682 Mitglieder.

 

Nächster Termin:

Dienstag, 04.04.2017, 16.00 Uhr, Kantine, Stammtisch

 

Dem neuen /alten Vorstand wünschen wir gutes Gelingen, getreu dem Spruch:

Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.” (Sir Winston Churchil)

Also, packen wir`s an,

in diesem Sinne

euer alter und neuer Presseonkel

Heiner

 

IPA Bork
About The Author

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Hinterlassen Sie ein Kommentar



Suche

Kalender

<< Apr 2017 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30