IPA Bork und LAFP beim Selmer Stadtfest

 

Zum ersten Mal beteiligten sich das LAFP NRW und die IPA-Verbindungsstelle Bork e.V. am Selmer Stadtfest.

Auf der Kreisstraße, die am Sonntag (19.06.2016) für den Verkehr gesperrt war, stellten sich das LAFP und die IPA vor. Im Pavillon konnten sich Interessierte auf einem Monitor in einer Zusammenfassung über „60-Jahre Polizei-Liegenschaft Bork, Zeit im Wandel“ informieren.

Daneben gab es „Historisches“ zu bestaunen, nämlich den legendären „Polizei-Porsche“, den „Käfer“ als Streifenwagen, sowie die Uniformen von einst bis heute. Die „Uniformierten“ und auch die Betreuer an den Fahrzeugen gaben bereitwillig Auskunft. Natürlich stand auch ein Streifenwagen neuster Generation, der BMW, zur Besichtigung bereit. Ein Heidenspass für alt und besondern natürlich für die Jüngsten. Mütter, Väter, Oma und Opa fotografierten ihren Nachwuchs mit Polizeimütze und Anhaltestab auf dem Fahrersitz, wobei das eingeschaltete „Blaulicht“ das Highlight war. Auf das Einschalten des „Martinshorn“ wurde mit Rücksicht auf die Bevölkerung verzichtet.

Neben „PK Jogi“, der käuflich erworben werden konnte, gab`s reichlich Präsente für die Großen und die Kleinen. Polizei-Kugelschreiber, Reisezahnbürsten, Polizei-Kaugummi, Polizei-Schlüsselbänder und natürlich „Lollis“ für die Kids fanden reißenden Absatz.

Viele Bürger suchten aber auch einfach nur das Gespräch, neben Sorgen, von denen berichtet wurde, gab es auch viel Lob für die Arbeit der Polizei.

Letzte Artikel von Presseonkel (Alle anzeigen)

IPA Bork
About The Author

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Hinterlassen Sie ein Kommentar



Suche