IPA Bork beim „Blaulichtgottesdienst“

Die DLRG Ortsgruppe Selm hatte eingeladen, um besondere Anlässe zu feiern, denn es gab gleich mehrere davon.

Am Ternscher See, der Heimat der Retter, wurde die neue Wachstation präsentiert, war eine neue Steganlage errichtet worden und als Krönung des Ganzen konnten die Retter ein neues Boot zum Einsatz bringen.

Das alles sollte entsprechend gewürdigt werden und zusammen mit der Saisoneröffnung wurde ein „Blaulichtgottesdienst“ abgehalten. Eingeladen waren alle „Blaulichter“, THW, DRK und auch wir (Polizei), weil es bekanntlich bei uns auch ganz viele Blaulichter gibt.

Unsere IPA-Freunde Norbert und Wolfgang waren vertreten und unser IPA-Freund und Pfarrer Johannes, dem natürlich noch eine besondere Aufgabe zugeteilt wurde. Zunächst zelebrierte er den Gottesdienst mit einer dem Anlass würdigen Ansprache.

Schließlich segnete er das neue Boot und wünschte immer „eine Handbreit Wasser unterm Kiel“.

In einer sich anschließenden Übung retteten sich „Schiffsbrüchige auf dem See“.

 

Abgerundet wurde die Veranstaltung natürlich mit der entsprechenden Versorgung, Bratwurst vom Grill und entsprechende Getränke fanden großen Absatz.

IPA Bork
About The Author

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Hinterlassen Sie ein Kommentar



Suche