Einloggen

Benutzername D-xx.xxxx

Liebe IPA-Freundinnen und -Freunde, liebe Gäste, Bork, ja, wo liegt denn das?

Polizeibeamten ist Bork, ein Stadtteil der Stadt Selm im Kreis Unna, als Aus- und Fortbildungszentrum der Polizei NRW bestens bekannt.

Hier, am nordöstlichen Rand des Ruhrgebiets oder, je nach Betrachtung, im südöstlichen Teil des Münsterlandes gelegen, hat die IPA-Verbindungsstelle Bork e.V. das „Gebäude 36“ am Südring, in der Liegenschaft des LAFP NRW vom Land Nordrhein-Westfalen angemietet und betreibt dieses als „Anerkanntes IPA-Gästehaus“.

Mit sehr viel Aufwand wurde das damals baufällige Gebäude in Eigenleistung renoviert. Im südlichen Teil befindet sich eine Wohnung, im nördlichen der IPA-Clubraum.

Die IPA-Wohnung, besteht aus zwei Schlafräumen mit je zwei Betten, einem Wohnraum, einer Mini-Küche mit angrenzendem Bistrotisch (Essbar) sowie ein Bad mit Dusche, WC und wurde erst kürzlich komplett neu möbliert.

Die Wohnung ist zudem mit einer Waschmaschine und  einem Wäschetrockner ausgestattet.

Ein Kinderbett (Kleinkind) ist ebenfalls vorhanden.

Anschrift:

Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW
Im Sundern
D-59379 Selm

Tel.: 02592 / 68-7500
Fax: 02592 / 68-7509

 (Die Bilder können durch klick darauf vergrößert werden.)

 Front

 

IPA-Haus Vorderansicht

 

Gartenansicht

 garten
 Schalf1

  

 

Schlafzimmer 1

 

 

Schlafzimmer 2

 Schalf2
 Küche

 

 

 

Küche

 

Wohnzimmer

 Wohn
 Bad  

Bad mit Waschmaschine

und Trockner

 

Aufteilung der

Räumlichkeiten

 bork k

 

Die Nutzungskosten betragen 15 €/Person/Nacht für IPA-Mitglieder und 20 €/Person/Nacht für Nichtmitglieder.

Die Gestellung von Bettwäsche und Handtüchern ist im Preis enthalten.

Gartenmöbel und ein Grill können nach Absprache zur Verfügung gestellt werden.

Bork ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren und Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten in der nahen Umgebung. Die Schlösser Cappenberg und Nordkirchen (auch als Westfälisches Versailles bekannt), sowie die Burg Vischering in Lüdinghausen sind in kürzester Zeit zu erreichen.

Das Schiffshebewerk in Henrichenburg (Waltrop) oder die Zeche Zollern in Dortmund sind Zeugen der Industriekultur.

Geschichtsfreunde kommen im Römermuseum in Haltern am See auf ihre Kosten, während sich Fußballfreunde sicherlich einen Besuch im DFB-Museum in Dortmund gönnen.

Per Auto sind wir zu erreichen über die:

Bundesstraße 236 / Bundesstraße 54

Autobahn A 2 : Abfahrt Bergkamen/Kamen oder Do.-Mengede/Waltrop

Autobahn A 1 : Abfahrt Werne a.d.L./Selm

 

Für Buchunsanfragen:

Manfred Bittrolff
Mühlenweg 28
59379 Selm
Tel.: (privat) 02592/62166, oder (dienstlich) 02592/68-6410, Fax: 02592/68-6409,
eMail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Termine

Keine Termine

Kalender

Letzter Monat Oktober 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4
week 41 5 6 7 8 9 10 11
week 42 12 13 14 15 16 17 18
week 43 19 20 21 22 23 24 25
week 44 26 27 28 29 30 31