Einloggen

Benutzername D-xx.xxxx

Hallo in die Runde,

um Abwechslung in unseren Rhythmus zu bringen, lässt sich unser Veranstaltungsbeisitzer Norbert jedes Jahr etwas Neues einfallen.

Den Stammtisch im September (01.09.) wollen wir in Haltern am See verbringen. Hierzu hat Norbert ein kleines Programm erarbeitet.

Es ist vorgesehen:

13.45 Uhr Treffen in Haltern, Am Wasserwerk 100. Ab 14.00 Uhr ist im dortigen Wasserwerk eine Führung unter dem Motto "vom Stausee bis zum Wasserhahn" geplant, Dauer ca. 1 1/2 Std. Sollte die Führung wegen der Pandemie nicht stattfinden, treffen wir uns erst um 15.30 Uhr.

15.30 Uhr, Treffen an der Anlegestelle des Schiffes "Möwe", Hotel Seehof, Hullerner Straße 102 in 45721 Haltern. Abfahrt des Schiffes um 15.45 Uhr zu einer ca. 55 Minuten dauernden Fahrt, vorbei am Seebad, der Vogelinsel, dem Hohen Niemen und dem Segelboothafen, entdecken wir vom Wasser aus die schöne Natur. Die Fahrkosten betragen 7,- € und sind von jedem selbst zu tragen.

16.45 Uhr Treffen im Erlebnisbiergarten bei  "Jupp unner de Böcken", Hullerner Straße 107, 45721 Haltern. Hier sind zum gemütlichen Verweilen unter schattigen Bäumen in bayrisch-rustikaler Atmosphäre Plätze reserviert.

Anmeldungen sind zwingend erforderlich, in jedem Fall aber für die Führung, da hier die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Also IPA-Freundinnen- und Freunde, wer den besonderen Stammtisch genießen möchte, sollte sich umgehend bei Norbert P. melden, per Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , oder per whatsapp.

Die Anfahrt ist eigenständig zu organisieren, es bietet sich natürlich an, Fahrgemeinschaften zu bilden.

 

Bis dahin, bleibt gesund...

euer Presseonkel

Heiner

Tolles Wetter, tolle Umgebung, nette Leute...

so muss man die Atmosphäre zum gestrigen Stammtisch beschreiben.

Während Konni, Wolfgang und Frank im Flieger nach Lettland saßen, trafen sich 28 IPA-Freunde zum monatlichen Stammtisch am IPA-Haus. In gemütlicher Runde verbrachten sie einige Stunden im Freien.

Während die Grillmeister Heinz und Heiner den Grill im wahrsten Sinne des Wortes zu Glühen brachten, dazu später mehr, gab es bei einem kühlen Getränk viel zu erzählen.

"Corona" hatte ja dafür gesorgt, dass unsere Zusammenkünfte in der letzten Zeit nicht so reichlich waren.

Zum Grill... der Grill hatte schon "heiße Zeiten" hinter sich und so war das Feuerblech stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

Kurzerhand nahm Frank am Montag Kontakt zur unseren Freunden aus der Waffenwerkstatt auf, die sich der Sache annahmen und ein Reparaturblech einschweißten.

Nun, nachdem die Kohle zum Glühen gebracht worden war, glühte auch das neue Blech. Zunächst knackten die Schweißpunkte und dann...war das Blech mittig durchgeglüht...

Das war aber nicht weiter tragisch...ohne Verluste konnten Würstchen und Fleisch fertig gegrillt werden. Wir werden ein stärkeres Blech beschaffen und einbauen.

Nach dem alle satt waren, ergriff Norbert das Wort. Für den nächsten Stammtisch im September ist ein Ausflug nach Haltern geplant. Dort soll die Möglichkeit zur Besichtigung eines Wasserwerkes gegeben werden.

Danach ist eine Schiffsfahrt auf dem Haltener Stausee geplant und später eine Einkehr bei "Jupp unter den Böcken". Hierzu sind zwingend Anmeldungen erforderlich.

Anmeldungen bei Norbert P., den genauen Ablauf werden wir nochmal auf unserer Seite veröffentlichen.

Hier noch ein besonderer Hinweis: Dienstag, 25.08.2020, 17.00 Uhr, Mitgliederversammlung in der Aula im Gebäude 23

Spruch des Monats:

Ehrlichkeit verschafft dir nicht viel Freunde, aber die richtigen!

In diesem Sinne, bleibt ehrlich...euer Presseonkel

Hoch hinaus...

es wurde mal wieder Zeit, es hatte sich bereits Feuchtigkeit in der Aussenmauer gebildet, nun galt es, die Ursache zu finden.

Kurz entschlossen stiegen Heinz und Heiner auf's Dach, ausgestattet mit Besen und Eimer. Das Übel war schnell gefunden, Laub, Äste etc. hatten sich in der Dachrinne breit gemacht.

Gründlich wurden Dach und die Rinne gesäubert, der nächste Regen kann kommen...oder auch noch auf sich warten lassen.

Einmal im Arbeitsrausch, wurde auch die Hütte aufgeräumt, nicht benötigte Stühle etc. ausgesondert, alles neu geordnet und Platz geschaffen für ein "Erbstück".

Unser "Horst" hat uns einen Grill der Extraklasse hnterlassen, der jetzt dort untergebracht werden kann.

Ebenfalls ein Erbstück ist der große Sonnenschirm, der nun auf dem Platz am IPA-Haus steht.

Er ist ausreichend gesichert und mit dankenswerter Unterstützung unserer IPA-Freunde aus der Waffenwerkstatt auch fahrbar.

Tolle Arbeit....

 

Liebe IPA-Freundinnen und-Freunde,

eure und unsere Gesundheit ist uns wichtig.

Gerne hätten wir mit euch unser legendäres  Maifest gefeiert, aber aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns entschlossen, es  ausfallen zu lassen.
Ebenfalls haben wir uns entschieden, die diesjährige Kinderferienfreizeit abzusagen, was uns besonders leid tut.
Und noch eine traurige Mitteilung, auch unser diesjähriges Internationales Freundschaftstreffen fällt aus.
Aber, aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wir holen alles im nächsten Jahr nach.

Und es wird dann besonders gefeiert, denn die IPA Bork kann den 65. Geburtstag feiern und die Liegenschaft LAFP besteht dann 70 Jahre.

Gründe, die ausgiebig gefeiert werden müssen.

Also, freut euch darauf, die Daten werden abgeklärt und euch dann umgehend mitgeteilt.

Bis dahin bleibt gesund...wir sehen uns und freuen uns auf euch...eure Borker IPA-Freunde

23.06.2020 17:00 Uhr Spargelessen in der Kantine

07.07.2020 16:00 Uhr Stammtisch in der Kantine 

Aktuelle Termine

Keine Termine

Kalender

Letzter Monat August 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2
week 32 3 4 5 6 7 8 9
week 33 10 11 12 13 14 15 16
week 34 17 18 19 20 21 22 23
week 35 24 25 26 27 28 29 30
week 36 31