Grünkohlessen am 21.11.2017

Grünkohlessen und mehr…

„Wird es kalt an Nas‘ und Ohren,
und man ist richtig durchgefroren,
dann ist‘ s wieder mal soweit,
denn dann, ja dann ist Grünkohlzeit“.

Kalt und durchgefroren, genau so war es gestern, Nieselregen, richtig fieses Novemberwetter.

Da passte es, ja, es ist Grünkohlzeit und eine gepflegte Tradition der IPA-Verbindungsstelle ist das alljährliche „Grünkohlessen“.

In der „Tenne“ warteten fast 40 IPA-Freundinnen und -Freunde auf das herrliche Wintergemüse.

Nach kurzer Begrüßung ließ Konrad die hungrigen Mäuler auch nicht länger warten. Nach dem Kommando: „Essen fassen“ ließen alle ihre Zurückhaltung fallen und „stürmten“ an die Töpfe. Hier war Vorsorge getroffen worden, es gab zwei „Stationen“, an denen man sich bedienen konnte.

Und, wie wir es kennen, es war reichlich Grünkohl, leckere Bratkartoffeln sowie Kassler und Wurst vorhanden. Nachschlag war eingeplant und selbst für den ausgehungertsten blieb noch genug übrig.

Gespenstische Stille legte sich über die Essenden, doch hier und da war ein genüssliches Schmatzen zu hören.

Es war einfach köstlich, lecker oder einfach himmlisch gut, was uns da die Crew um Peter aus der Küche servierte.

Nachdem alle wirklich „pappensatt“ waren und der Wodka zur Magenregulierung herhalten musste, servierte Konrad noch ein paar Neuigkeiten.

 

Und mehr…

Parallel zur Weihnachtsfeier für bedürftige Kinder in Riga, die dort am 15.12.2017 mit Spendengeldern unserer Verbindungsstelle ausgerichtet wird, soll ein Hilfstransport fahren.

Kleider- und andere Sachspenden sind bereits eingelagert. Sie sollen aber noch einmal sortiert und verpackt werden. Dazu treffen sich Freiwillige am Donnerstag, den 30.11.2017, um 15.00 Uhr, an der Halle 49 im LAFP.

 

Die diesjährige Weihnachtsfeier der Bediensteten des LAFP NRW findet am 21.12.2017 in der Mensa statt.

Im Anschluss daran, also ab 16.00 Uhr, feiern wir unseren Jahresabschluss auf dem Weihnachtsmarkt am IPA-Haus. Wie all die Jahre gibt es Glühwein, Bratwurst und ausreichend andere Getränke.

Wer am 18. Und 19.12.2017 Zeit hat, um die Hütten aufzubauen, sollte sich bei Konrad melden.

 

Für den 09.01.2018, ab 17.00 Uhr, ist der „Neujahrsempfang“ angesagt. Einladungen an die Borker Vereine werden in den nächsten Tagen zugestellt. Es wird einen Sektempfang und ein gehobenes Buffet geben. Für Essen und Getränke wird ein Unkostenbeitrag von 10 € erhoben.

 

Das „VII. Internationale IPA-Freundschaftstreffen“, das vom 10.-19.08.2018 stattfindet, steht unter der Schirmherrschaft unseres IM Herbert Reul. Erste verbindliche Anmeldungen aus den USA sind bereits eingegangen. IPA-Freundinnen und -Freunde aus Kanada und anderen Ländern haben ebenfalls ihr Interesse bekundet.  

 

Die Leiterin der IPA-Verbindungsstelle Nimes war in der letzten Woche zu Besuch im LAFP und hatte ein Gespräch mit Konrad. Sie beabsichtigt, eine Partnerschaft mit uns einzugehen. Auch von ihr ist eine Teilnahme an unserem Freundschaftstreffen beabsichtigt.

Das war´s denn auch an Neuem, es blieb noch genügend Zeit zum Klönen.

Ein Verdauungsschnaps aus dem Holzfässchen musste natürlich auch noch sein.

 

Also, nun ist es an euch, die Termine einzutragen und ggf. mitzuhelfen, es wäre schön, wenn viele, viele kämen.

Wie heißt es doch so schön: „Viele helfende Hände bereiten ein schnelles Ende“.

 

Bis dahin, ich zähl‘ auf euch,

euer Presseonkel

 

Heiner

 

IPA Bork
About The Author

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Hinterlassen Sie ein Kommentar



Suche

Kalender

<< Dez 2017 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31